INTER's
C-Junioren

spielen in der Kreisliga


 


Der Kader in der Saison 2010 / 2011

Name

Vorname

Nr.

Position

Spiele

Tore

Sonstiges

Bembenek

David

 

 

6

-

 

Carius

Leon

 

 

5

2

 

Colak

Metin

 

 

7

1

 

Dudko

Anatolij

 

 

5

-

 

Efremidis

Dimitrios

 

 

1

1

 

Grondmann

Noah

 

Tor

6

-

 

Hitz

Robin

 

 

2

-

 

Horchelhahn

Timo

 

 

6

-

 

Kaminski

Mark

 

 

6

8

 

Saglam

Mert

 

 

3

-

 

Schröder

Timm

 

 

3

-

 

Schulz

Timo

 

 

7

1

 

Schur

Moritz

 

 

6

1

Manschaftsführer

Türkoglu

Mert

 

 

5

-

 

Wennemann

Maurice

 

 

4

1

 

Yildiz

Mert

 

 

5

-

 


Trainer / Betreuer:
Stefan Bertram, 0160/97219778
 


 
 

Kurzberichte:

15.07.2010


Autor:


 
 

14.08.2010
Germania Hagen - Inter Holzhausen 9:1 (4:0)

Zwar war der Gegner im Blick auf das gesamte Spiel der verdiente Sieger, doch ist das
Ergebniss um das ein oder andere Tor auf Grund der guten ersten Halbzeit zu hoch
ausgefallen.

Autor: nk


 
 

11.09.2010
SSG Halvestorf - Sc Inter Holzhausen 6:2 (4:0)

Leider hat man es versäumt in den ersten 10 Minuten einen Treffer zu erzielen, den genau
das war die Zeit in der auch noch Fussball gespielt wurde. So nahm es dann seinen Lauf
und die gegner gewannen am Ende auch in der Höhe verdient. Also Jungs, jetzt heißt es im
Training arbeiten, dann sieht das im Rückspiel ganz anders aus!

Autor: nk


 
 

16.09.2010
JSG Emmerthal/Grohnde - Sc Inter Holzhausen 12:0 (4:0)

Durch das über weite Strecken sehr ansehnliche Kurzpassspiel der Heimmanschaft hatten die
Jungs nichts entgegenzusetzen. Das Ergebnis Spiegelt den Spielauf des Spiels exakt
wieder!

Autor: nk


 
 

09.10.2010
Inter Holzhausen - Klein Berkel II 1:0 (0:0)

Nach einer eher durchwachsenen Leistung in der ersten Hälfte zeigten die Jungs in Halbzeit
zwei wie man es besser macht. Durch teilweise doch sehr ansehnliche Spielzüge kam man dann
auch zur verdienten Führung. Das Tor des tages erziehlte nach vorlage von Maurice W.
Leon.

Autor: nk


 
 

28.11.2010
HKM in Coppenbrügge

Mit 2 Punkten aus 5 spielen am ersten Spieltag der HKM ist ein Ausscheiden aus dem
Wettbewerb sehr Wahrscheinlich. In den ersten beiden Partien mit noch ganz akzeptabler
Leistung waren die danachfolgenden Spiele eine Katastrophe. Gar nicht mal die
spielerische Leistung war hierbei das traurige, sondern die verbalen Aussetzer einiger
Spieler!!!! Diese werden definitiv Konsequenzen haben!!!! 

Autor: nk


 
 

06.02.2011
HKM Salzhemmendorf (Trostrunde)

Mit 2 Unentschieden und 2 Siegen sicherte man sich Platz eins in der Gruppe und Spielt nun
im Finale der Trostrunde. Nach anfänglichen Schwierigkeiten zeigte man dann in den letzten
beiden Spielen die Überlegenheit gegenüber den anderen Manschaften. Im großen und ganzen
kann man zufrieden sein und den Jungs zum einzug ins Finale Gratulieren.
Ein besondere dank geht an Jonas Ohms, der kurzfrisstig zugesagt hatte bei uns
auszuhelfen und dabei ganz starke Leistungen zeigte.

Autor: nk


 
 

19.02.2011
2. Platz für die C-Jugend beim Turnier der JSG Rischenau-Elbrinxen

Im ersten Gruppenspiel gegen die JSG Rischenau-Elbrinxen I gelang der Mannschaft nach
einem 0:2 Rückstand noch der Ausgleich zum 2:2. Die nächsen beiden Spiele konnten dann
gewonnen werden (3:1 gg. TuS Brakelsiek, 2:1 gg. Blomberger SV). Der Einzug ins Finale
war gesichert. Hier wartete dann der Tus Lügde, der alle seine Gruppenspiele gewonnen
hatte (Torverhältnis 11:1). Gegen die spielstarken Eichen konnte INTER Anfangs gut
mithalten, verlor dann aber mit 1:7 etwas zu hoch. Alles in allem aber ein großes Lob an
die Mannschaft für den 2. Platz. 
Torschützen: Timo Horchelhahn (3), Moritz Schur (1), Maurice Wennemann (1) und Mert Eksi
(3).

Autor: sb


 
 

05.04.2011
Sc Inter Holzhausen - TuS Germania Hagen 1:0 (1:0)

Ein wirklich "geiles" Spiel gab es am heutigen Abend im Interpark zu sehen. 
Dabei legte Hagen gleich los wie die Feuerwehr und erstpielte sich gleich einige 
Torchancen. Doch anders als in den letzten Spielen gegen diesen gegner haben sich die 
Jungs dagegen gestemmt und auch einige angriffe auf das Tor der Gäste gestartet. Ein 1:0,

das zu diesem Zeitpunkt nicht ganz unverdient war resultierte daraus. Ab der zweiten 
Halbzeit waren es dann aber fast nur noch die Gäste die auf unser Tor spielten was aber 
bis zum Schluss ohne erfolg blieb.
Großen Respekt an alle Jungs denen man angemerkt hat, dass sie den sieg umbedingt
wollten.
Ein extra lob verdienten Sich besonders Timo Horchelhahn der nahe zu fehlerfrei in der 
abwehr spielte, und vor allem Noah Grondmann, der uberragend gehalten und die gegner zum

verzweifeln gebracht hat.

Trozdem Sollte man den Sieg nicht überbewerten, denn es ist ja nur Hagen gewesen. ;)

Autor: nk


 
 

05.05.2011
Klein Berkel - Inter Holzhausen 3:5 (3:1)

Rückblickend was das wohl die schlechteste Saisonleistung die die Jungs dort an den Tag 
gelegt haben. Dabei waren die ersten 10 min durchaus ansehnlich wo bei auch die 1:0
Führung 
für Inter zustande kam. Doch was beide seiten dann boten hatte mit Fußball wenig zu tun.

Fehlpässe und Orientierungslosigkeit gab es nun zu sehen. Kurz vor ende, vollkommen 
unerwartet kam Inter nach zwischenzeitlichem 3:1 Rückstand wieder ins Spiel und drehte
das 
Spiel noch zu ihren gunsten. Loben sollte man diese Leistung zwar nicht, doch durch die 
hervorragende Mannschaftsleistung waren am enden alle im Interlager zufrieden.

Autor: nk


 
 

07.05.2011
Inter Holzhausen - SW Löwensen 4:1 (2:0)

Ein verdienter Sieg gelang Inters C-Jugend an diesem nachmittag gegen den Rivalen aus 
Löwensen. Nicht zuletzt deshalb verdient, da Inter nur 9!!! Spieler aufbringen konnte.
Trotz 
doppelter unterzahl dominierte man das Spiel von Anfang an was sich später allerdings 
änderte und die doppelte unterzahl anzumerken war. Trotzdem blieb man durch
Konterangriffe 
stehts gefährlich. Zwar wurden viele 100% Chancen leichtfertig vergeben, doch nach dem 
abpfiff Interessierte das niemanden mehr. Fazit nach dem Spiel, mit 9 Leuten bei warmen 
Temperaturen so aufzuspielen ist große Klasse!!!

Autor: nk


 
 

18.05.2011
TSC Fischbeck/ Hess. Oldendorf - SC INTER Holzhausen 8:1 (3:1)

Im Auswärtsspiel gegen den TSC Fischbeck konnte die Mannschaft nur bis zur Halbzeit
mithalten. Nach dem frühen Führungstreffer gelang dem Neuzugang Dimitrios Efremidis in
seinem ersten Spiel postwendend der Ausgleich. Die Tore zum 2:1 und 3:1 fielen jeweils
aus abseitsverdächtiger Stellung. Den guten Beginn in Halbzeit 2 konnte die Mannschaft
dann nicht durchhalten. Der Sieg für Fischbeck fiel etwas zu hoch aus.  

Autor: sb


 
 

26.05.2011
SC INTER Holzhausen - JSG Emmerthal/ Grohnde 0:10 (0:6)

Das Ergebnis spricht für sich. Von den 11 anwesenden Spielern haben nicht alle
Möglichkeiten abgerufen. Vielen Dank auch an die, die nicht zum Spiel erschienen
sind!!!!! 

Autor: sb