Fußball in Holzhausen vor INTER


 

Einige von euch werden schon einmal davon gehört haben, dass es in Holzhausen vor INTER schon andere Fußballvereine gegeben hat. Und sogar einen Fußballplatz in den "Sauren Wiesen" (östlich des Hamborner Weges zwischen Casparistraße und Winzenbergstraße). Der Sportplatz existierte bis zum Ende des 2. Weltkrieges, bis auf dem Fußballfeld Notunterkünfte für Kriegsflüchtlinge gebaut werden mussten. Wann genau Union Holzhausen ihr letztes Spiel gemacht haben, und warum es nach dem Krieg nicht weiterging, weiß ich nicht. Vielleicht kann da ja jemand von euch weiterhelfen.
 
Die folgenden beiden Fotos sind im Besitz der Familie R. Hunecke. Udo Engelke hat sie für die INTER Homepage ausgegraben. Leider ist die Kopie nicht besonders gut. Während die Fotos auf die Jahre 1930 bzw. 1928 datiert sind, muss sich der Zeitungstext jedoch wohl auf ein Spiel vor 1920 beziehen, da bereits in diesem Jahr die in dem Text erwähnte Eintracht Pyrmont zusammen mit dem Turnersportverein zur Spielvereinigung Bad Pyrmont fusionierten. Da man die kleine altdeutsche Schrift kaum lesen kann, habe ich sie weiter unten noch einmal abgetippt.
 
 

Holzhausen, 15. Nov.     Am letzten Sonntag hatte die erste Mannschaft des S.V. "Union" die zweite Mannschaft des S.V. "Eintracht" Pyrmont im fälligen Verbandsspiel zu Gaste, Union konnte einen sensationellen 8 : 7 Sieg erringen. Die Gäste lagen, da der einheimische Torwart durch eine Handverletzung stark benachteiligt war, 5 : 2 bei Halbzeit in Führung und erhöhten ihren Vorsprung sogar auf 7 Tore. Das Spiel schien für die Eintrachtler als sicher gewonnen, als Union 10 Minuten vor Schluß einen Handelfmeter zugesprochen bekam, der verwandelt wurde, und für Union das Signal für einen grandiosen Endspurt wurde, denn die Mannschaft brachte es fertig in dieser kurzen Zeit 5 weitere Tore zu erzielen. Damit waren Sieg und Punkte sicher. Kommenden Sonntag erwarten Union die erste Elf des S.V. "Germania" Reher. Auch hier geht es um Punkte, und es steht ein spannender Kampf zu erwarten. Anfang des Spieles: 14:30 Uhr.


 

Die folgenden 3 Buchseiten sind aus der "Geschichte und Chronik des Dorfes Holzhausen" von Karl Frye entliehen.