Der Verein
SC INTER Holzhausen von 1990 e.V.

 
Unser Verein hat sich seit seiner Gründung vor beinahe 25 Jahren als eine feste Größe in Bad Pyrmont etabliert. Zu Beginn noch von den anderen Fußballklubs der Stadt belächelt und als Kneipentruppe tituliert, wurde uns kein langes Überleben zugetraut. Doch innerhalb weniger Wochen hatte man bereits eine dreistellige Mitgliederanzahl zu verzeichnen, was ein klarer Beweis dafür war, dass die Holzhäuser schon lange auf einen eigenen Fußballverein gewartet hatten. Anfang 2003 wurde die Schallmauer von 300 Mitgliedern durchbrochen. Mittlerweile hat INTER ungefähr genauso viele Mitglieder wie der Traditionsverein der Stadt, die Spvgg. Bad Pyrmont.
 
Leider hat sich der Traum von einem eigenen Bolzplatz in Holzhausen aus finanziellen Gründen nicht realisieren lassen, so dass die INTER-Teams auf dem Sportplatz an der Bahnhofstraße hinter das runde Leder kicken müssen. Dort wurde im Jahr 2004 auch unser schmuckes, weitgehend in Eigenarbeit erstelltes Vereinsheim eingeweiht.
 
Seit mehreren Jahren bemüht sich INTER verstärkt um die Jugendarbeit. Da es bei sechs Pyrmonter Fußballvereinen jedoch nicht so einfach ist, genügend Nachwuchs für komplett eigene Jugendteams zu finden, ging INTER in diesem Bereich immer mal wieder Kooperationen mit Nachbarvereinen ein. 2012 wurde in Bad Pyrmont zu diesem Zweck ein Jugendförderverein gegründet, der die Nachwuchsarbeit im Pyrmonter Tal noch besser fördern soll.
 
Seit 2010 treten endlich auch Frauen und Mädchen auf dem Bahnhofsplatz hinter das runde Leder. Die Frauen sind nach einem Doppelaufstieg momentan INTERs bestes Pferd im Stall, auch wenn der Ausflug in die Landesliga unter der Rubrik ''Erfahrungen gesammelt'' gesehen werden sollte.
 
Unsere 1. Herrenmannschaft spielte einige Jahre lang gut in der Kreisliga mit, konnte die Klasse aber in der Saison 2006/07 leider nicht halten. Mit unserem Trainer Henning Lücke will die fast ausschließlich aus heimischen Spielern zusammengesetzte Mannschaft in der 1. Kreisklasse eine gute Rolle spielen. Außerdem gibt es bei INTER ein Altseniorenteam.
 
Die Mitglieder von INTER beteiligen sich an vielfältigen Aktionen und Festivitäten anderer Vereine Bad Pyrmonts und richten natürlich auch selbst welche aus. Stellvertretend sei hier das Großevent ''Schlosshof-Fete'' genannt, die bereits mehr als zehn Mal stattfand und mittlerweile zu einer festen Institution im Veranstaltungskalender der Stadt Bad Pyrmont geworden ist. Letzter Höhepunkt war die Ausrichtung des ''Public Viewing'' zur Fußball WM 2014 ebenfalls im Schlosshof mit weit über 5000 Besuchern.
 

INTER go !